Sunlife Energy

Lastspitzenkappung

Lastspitz-enkappung

Lastspitzenkappung durch Speicher und EMS

Effiziente Energieverwaltung für die Zukunft

In einer Zeit, in der die Nachfrage nach Energie stetig steigt und die Belastung unserer Stromnetze immer größer wird, sind innovative Lösungen zur effizienten Energieverwaltung immer dringlicher. 

Eine vielversprechende Strategie, um Lastspitzen zu bewältigen und das Stromnetz zu entlasten, ist die Kombination von Energiespeichern und Energiemanagementsystemen (EMS).

Energiespeicher als Schlüssel zur Lastspitzenkappung

Energiespeicher spielen eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung von Lastspitzen. Sie ermöglichen es, überschüssige Energie in Zeiten geringer Nachfrage zu speichern und sie dann freizugeben, wenn die Nachfrage hoch ist. Diese Flexibilität hilft, das Netz zu entlasten und Überlastungen während Lastspitzenzeiten zu vermeiden. Energiespeicher können verschiedene Formen annehmen, darunter Batterien, thermische Speicher und hydraulische Pumpsysteme, die jeweils für unterschiedliche Anwendungen geeignet sind.

Energiemanagementsysteme zur intelligenten Steuerung

Energiemanagementsysteme (EMS) spielen eine Schlüsselrolle bei der effizienten Nutzung von Energiespeichern und anderen Energiequellen.

Diese Systeme überwachen den Energieverbrauch in Echtzeit, prognostizieren Lastspitzen und steuern die Speicher entsprechend, um die Lastspitzen zu glätten. Durch die Integration von EMS können Energiespeicher optimal genutzt werden, um Kosten zu senken, die Netzstabilität zu verbessern und die Gesamteffizienz des Energiesystems zu steigern.

Vorteile der Lastspitzenkappung durch Speicher und EMS

Netzstabilität

Durch die gezielte Steuerung von Energiespeichern während Lastspitzenzeiten wird die Belastung des Stromnetzes reduziert, was zu einer verbesserten Netzstabilität führt und das Risiko von Stromausfällen verringert.

Kosteneinsparungen

Die Leistungsbereitstellung kostet bundesweit bis zu 180 € pro kW. Durch das partielle Einsparen der teuren Leistungsbereitstellung kann der Speicher finanziert und zusätzlich größere Autarkie vom Netz erreicht werden.

Flexibilität und Zuverlässigkeit

Die Kombination von Energiespeichern und EMS bietet eine flexible und zuverlässige Lösung zur Bewältigung von Lastspitzen, unabhängig von externen Einflüssen wie Wetterbedingungen oder Schwankungen in der Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen.

Kontakt

Sunlife-Energy GmbH
Zur Teichwirtschaft 9
01561 Zschorna

 

+49 (0) 352 0838 9030

 

+49 (0) 162 1922 700

 

anfragen@sunlife-energy.de

Kontaktformular